Winter zeigt Mehdorns Fehler und fehlende Aufsicht

Dieser Winter lässt die Folgen des mangelhaften Wirkens von Herrn Mehdorn deutlich hervortreten.

Die Unfähigkeit der Bahn zur Kommunikation, zum Managen von Projekten gepaart mit einer falschen Investitionspolitik führten zu dieser Situation.

Der Aufsichtsrat, der dies hätte verhindern müssen, hat versagt. Diese Fragen, die die Nachhaltigkeit des Unternehmens Bahn betreffen, wurden vorsichtshalber nicht beachtet. Als letztes Jahr die Versäumnisse nicht mehr zu vertuschen waren, hätte der Aufsichtsrat sehr viel stärker mit klaren Zielen operieren müssen.

Man muss langsam begreifen, dass man einen Logistikdienstleister dieser Größe nicht mit den Methoden der Politik und des Beamtentums betreiben kann. Wichtige Erfolgsfaktoren, wie Kundenzufriedenheit oder Innovationsfähigkeit bleiben dabei auf der Strecke.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.