Schwäbisch Gmünd – die älteste Stauferstadt – lohnt sich

Was macht man an einem Samstag, wenn die Sonne scheint. Klar, rauf aufs Motorrad und heute nach Schwäbisch Gmünd.
Als ich durch das Spitaltor die Altstadt betrete bin ich doch überrascht, alles sieht so sauber und saniert aus.
Aber, hinter der nächsten Ecke zeigen sich dann Gebäude, Kirchen verschiedenster Epochen, die alle sehr schön saniert sind.
Schwäbisch Gmünd lohnt sich. Das Münster absolut sehenswert. Gotikbauten dieser Qualität sieht man selten.
Die Bilder zeigen einen kleinen Vorgeschmack.

Tja, und nicht zu vergessen, es gibt genügend Straßenlokale verschiedenster Richtungen, die für jeden Geschmack die Erholung ermöglichen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Teilen

  1 comment for “Schwäbisch Gmünd – die älteste Stauferstadt – lohnt sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.